UPU


Weltpostverein
Ausführlicher Verlauf: http://www.upu.int/faq/en/index.shtml
Die UPU (Universal Postal Union) in Bern, Schweiz, ist eine äußerst bedeutende Organisation in der heutigen Welt. Es ist vertraglich formuliert. Keine Nation kann ohne internationale Admiralität als Nation anerkannt werden, um in allen Nationen ein gemeinsames Forum für Handel und Streitbeilegung zu haben. Aus diesem Grund konnten die USA nach den Artikeln der Konföderation nicht als ein Land anerkannt werden. Jeder Staat (jede Kolonie) war souverän und verfügte über ein eigenes Gewohnheitsrecht, das andere Länder davon abhielt, im internationalen Handel mit den USA als Nation zu interagieren. Heutzutage ist die internationale Admiralität die private Gerichtsbarkeit des IWF et al., des Gläubigers des Bankrotts im Wesentlichen jeder Regierung auf der Erde.
Die UPU arbeitet unter der Autorität von Verträgen mit jedem Land der Welt. Es ist sozusagen der Oberherr oder Aufseher über die gemeinsame Interaktion aller Länder im internationalen Handel. Jede Nation hat ein Postsystem und wechselseitige Bank- und Handelsbeziehungen, wobei alle innerhalb und unter der UPU sind. Die UPU ist die Nummer eins der militärischen (internationale Admiralität ist auch militärisch) Vertragsbewerber auf dem Planeten.


Aus diesem Grund sollte man alle wichtigen rechtlichen und kommerziellen Dokumente über die Post versenden und nicht über private Fluggesellschaften, die Firewalls sind. Wir wollen direkten Zugang zu der Behörde - und die entsprechende Verfügbarkeit von Rechtsmitteln und Rückgriffsmöglichkeiten - der UPU. Wenn Sie beispielsweise über das US-Postamt posten und der US-Postmaster Ihnen nicht innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen das von Ihnen angeforderte Rechtsmittel zur Verfügung stellt, können Sie die Angelegenheit an die UPU weiterleiten.
Die Einbeziehung der Autorität des UPU wird automatisch durch die Verwendung von Briefmarken geltend gemacht. Die Verwendung von Briefmarken umfasst das Aufbringen von Briefmarken auf alle Dokumente (für Schlagkraftzwecke, nicht für den Versand), die wir in das System einführen möchten. Solange Sie einen Stempel (jeglicher Art) verwenden, sind Sie im Spiel. Wenn Sie Zeit, Ressourcen und den Luxus haben, sich rechtzeitig mit etwas zu befassen, können Sie Briefmarken verwenden, die Sie für ideal halten. Die am meisten bevorzugten Briefmarken sind solche, die beide groß sind und die meisten Farben enthalten. In einer Notsituation oder einfach, wenn es um Sparsamkeit geht, ist jeder Stempel ausreichend. Wenn Sie eine Briefmarke und Ihr Autogramm verwenden, sind Sie der Postmeister für diesen Vertrag.



Wenn Sie ein Dokument mit einem Stempel versehen, schreiben Sie Ihren vollständigen Namen in einem Winkel über den Stempel. Die hierfür verwendete Farbtinte hängt davon ab, welche Farbe sich am besten gegenüber den Farben im Stempel zeigt. Ideale Farben dafür sind Lila (Lizenzgebühr), Blau (Ursprung der Anleihe, die den Vertrag hält) und Gold (Königlicher Erlass). Vermeiden Sie Rot um jeden Preis. Wenn Sie einen dunklen, mehrfarbigen Stempel haben, möchten Sie natürlich keine lila oder blaue Tinte verwenden, da Ihr Autogramm nicht so gut auffällt, wenn Sie hellere Tinte verwenden. Im Idealfall könnte man sich für die beste Farbe für sein Autogramm entscheiden und dann Briefmarken erhalten, die am besten zu seinen Kriterien und seinem Geschmack passen. Obwohl eine Dollarmarke am besten ist, ist sie ein Luxus, es sei denn, es geht einem finanziell gut. Andernfalls reservieren Sie die Verwendung von Dollar-Stempeln für wichtige Instrumente, z. B. Reisedokumente. Der Grund für die Verwendung von Zwei-Cent-Briefmarken ist, dass im 19. Jahrhundert die offizielle Postgebühr für das De-jure-Postamt der Vereinigten Staaten von Amerika auf zwei (2) Cent festgelegt wurde. Erinnern Sie sich an den alten Ausdruck "addieren Sie Ihre zwei Cent wert". Diese Bezeichnung sollte in den meisten Situationen ideal sein.
Verwenden Sie Stempel auf wichtigen Dokumenten, z. B. Schecks, Reisedokumente, Dokumente, die Sie vor Gericht eingereicht haben. Wo und wie viele Stempel verwendet werden sollen, hängt vom Dokument ab. Setzen Sie zum Beispiel auf grundlegende Dokumente und Schecks einen Stempel in die rechte Ecke von 

dem Schreiben, sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite. Die rechte untere Ecke eines Schecks, Wechsels oder Wechsels kennzeichnet die Haftung. Darüber hinaus ist die untere rechte Ecke der Rückseite des Dokuments die endgültige Position auf der Seite, sodass danach niemand mehr etwas befürworten kann (mit eingeschränkter oder anderweitiger Unterstützung). Sie möchten das letzte Wort haben. Wenn Sie nur einen Stempel haben, legen Sie ihn dort ab, wo Sie ihn unterschreiben und überqueren müssen. Setzen Sie zum Beispiel bei einem Fahrschein einen Stempel in die untere rechte Ecke, in der Sie den Stempel in einem Winkel von links oben nach rechts unten signieren und signieren sollen.
Fügen Sie dies auch jedem Dokument bei, das von Ihnen ausgeht. wie zum Beispiel juristische Dokumente oder Verträge oder andere wichtige Dokumente und / oder die gegen Sie sprechen; Zum Beispiel Gerichtsurkunden und Inkassobüros: Schreiben Sie Ihre Sozialversicherungsnummer mit goldener Tinte ohne Bindestriche in die rechte obere Ecke der Vorderseite jeder Seite jedes Dokuments. Dies ist das Edikt des Königs, dass Sie eine lebende Seele und keine Unternehmenserfindung sind.
Wann immer Sie eine Schuld anfechten, die durch eine auf dem Postweg erhaltene Spende behauptet wird; Führen Sie die goldenen SS # ohne Striche, den Stempel mit Autogramm und Siegel aus und schreiben Sie den folgenden Haftungsausschluss in blauer Tinte über die Vorderseite des Dokuments. "Ich bestreite diese Schuld und alle Vertragsansprüche gemäß 15 USC 1692 G."
Das Signieren einer Briefmarke begründet nicht nur Sie als Postmeister des Vertrages, sondern stellt auch eine Gegenforderung dar. Die Verwendung des Stempelverfahrens für Dokumente stellt Ihre Gegner vor ein Problem, da ihre Zuständigkeit der der UPU untergeordnet ist, die Sie nun zu Ihrem Vorteil angerufen haben. In der Praxis führt dies dazu, dass diejenigen, die wissen, was Sie tun, die Empfänger Ihrer Dokumente mit eigenhändigen Stempeln sind, sich zurückziehen. Wenn dies nicht der Fall ist, bringen Sie die Angelegenheit zum US-Postmaster, um sich darum zu kümmern. Wenn er Ihnen Ihr Rechtsmittel nicht zur Verfügung stellt, bringen Sie die Angelegenheit zur UPU, damit sie aufräumen können. 

Die Länder, deren Briefmarken am effektivsten zu verwenden wären, sind China, Japan, die Vereinigten Staaten und Großbritannien. Die Nutzung dieser Länder deckt sowohl Ost als auch West ab. Da die USA jedoch der springende Punkt bei der Umsetzung der Neuen Weltordnung zu sein scheinen, ist es am ratsamsten, US-Briefmarken zu verwenden, und wir schlagen vor, eine Briefmarke in Höhe von 0,02 US-Dollar (2-Cent-Marke) zu verwenden, da dies die letzte genehmigte Briefmarke unter dem Vorbehalt war vereinigte Staaten von Amerika.
Wenn Sie vor Gericht eingereichte Dokumente mit einem Stempel versehen, setzen Sie einen Stempel auf die Rückseite jeder Seite in der rechten unteren Ecke, etwa einen halben Zoll von jedem Rand entfernt. Unterschreiben Sie dann Ihren vollständigen Namen diagonal von der oberen linken Ecke zur unteren rechten Ecke in Blau. Stellen Sie sicher, dass sich auf beiden Seiten des Stempels Tinte auf dem Papier befindet. Legen Sie keine Briefmarken auf die Vorderseite der Gerichtsunterlagen, da dies den Angestellten alarmiert. Indem Sie Ihren handsignierten Stempel in die hintere rechte untere Ecke legen, verhindern Sie, dass Sie heutzutage durch einen der Richtertricks beschädigt werden. Ein Richter hat möglicherweise Ihre Unterlagen auf seiner Bank, ist aber umgedreht, sodass nur die Rückseite sichtbar ist, die normalerweise auf jeder Seite leer ist. Wenn Sie dann nach Ihren Papieren fragen, könnte er sagen: "Ja, ich habe Ihre Papiere vor mir, aber ich finde nichts." Er kann nichts auf der leeren Seite einer Seite sehen. Wenn Sie einen signierten Stempel in die untere rechte Ecke legen, schließen Sie einen Richter von diesem Trick aus.
Wenn es um Gerichtsdokumente geht, ist die Vorderseite zivilrechtlich und die Rückseite strafbar. Als nächstes versiegeln Sie die Rückseite Ihrer Gerichtsurkunden mit Ihrem Siegel (rechter Daumenabdruck in roter Tinte). Ihr roter Daumenabdruck sollte sich auf der rechten Seite oder oberhalb des Stempels befinden. Dies liefert den Nachweis, dass Sie die stornierte Verpflichtung auf zivilrechtlicher Seite besitzen. Da kann es sein 

Keine Strafanzeige, und Sie beweisen, dass Sie Inhaber der Zivilanzeige sind. Es gibt keinen Ausweg für das Gericht.
Schreiben Sie außerdem in jedem Gerichtsdokument, das Sie eingereicht haben, Ihre EIN-Nummer [SS # ohne Bindestriche] in Gold oben rechts auf jeder Seite mit dem handsignierten Stempel auf der Rückseite.
Durch die Verwendung eines Notars in Kombination mit der Briefmarke (und gelegentlich mit Botschaftsmarken) erhalten Sie einen Prioritätsmechanismus. Alles ist Handel, und jeder Handel ist Vertrag. Der Meister des Vertrages ist die Post, und die UPU ist der oberste Oberherr der Handels-, Bank- und Postsysteme der Welt. Die Verwendung dieser Stempel auf diese Weise lenkt die Aufmerksamkeit derjenigen im System, denen Sie Ihre Unterlagen zur Verfügung stellen. Es macht Sie zum Meister dieses Postamtes. Die Verwendung des Stempels ist besonders wichtig, wenn Sie mit wichtigen Akteuren wie dem FBI, der CIA, dem Secret Service, dem Finanzministerium usw. zu tun haben. Sie verstehen die Bedeutung Ihrer Aktivitäten. Oft geben sie Dokumente an jemanden zurück, der diesen Ansatz anwendet, und sagen: "Guten Tag, Sir." Sie wollen keine unangenehmen Auswirkungen auf sie haben.
Wenn Sie jemand fragt, warum Sie das tun, was Sie tun, schlagen Sie vor, dass er seinen Rechtsbeistand bezüglich der Bedeutung konsultiert. Es ist nicht Ihre Aufgabe, das Gesetz zu erläutern oder Dinge wie Ihre Befreiung oder Ihr Aufrechnungskonto zu erläutern. Das System hängt uns durch unsere eigenen Worte. Wir müssen ihnen die Beweise, Informationen, Kontakte und rechtlichen Bestimmungen geben, die sie benötigen, um uns zu verurteilen. Die weisen Worte von Calvin Coolidge, dem schweigsamsten Präsidenten in der Geschichte der USA, sind zutreffend. Auf die Frage, warum er so wenig sprach, antwortete er: "Ich bin noch nie von etwas verletzt worden, was ich nicht gesagt habe."
Die Quintessenz ist, dass Sie immer dann, wenn Sie ein legales / kommerzielles Dokument unterzeichnen müssen, einen Stempel (sogar einen (1) Cent-Stempel) auf die Stelle setzen, auf der Sie unterschreiben und schräg darüber unterschreiben. Lassen Sie den Empfänger sich mit der Bedeutung und den Konsequenzen Ihrer Handlungen befassen. Wenn Sie sich in einer Gerichtsverhandlung befinden oder sich in einer Phase eines Verfahrens befinden (z. B. einer Anklage, einer Vorladung, einer Beschwerde oder einer anderen feindlichen Begegnung mit dem System), gehen Sie sofort wie folgt vor:
1. Erstellen Sie eine Farbkopie aller Dokumente, die Sie erhalten, oder scannen Sie sie in Farbe in Ihren Computer.
2. Setzen Sie einen Stempel in die untere rechte Ecke der Rückseite jeder Seite, signieren Sie ihn und platzieren Sie das Datum über der Oberseite des Stempels und Ihre goldene SS-Nr. Ohne Striche direkt über dem Datum. Versiegeln Sie es dann mit einem roten Daumendrucksiegel, wobei Sie darauf achten, dass sowohl der Stempel als auch Ihr diagonales Autogramm überlappen
3. Schreiben Sie Ihre Sozialversicherungsnummer in goldener Tinte auf die Vorderseite in der oberen rechten Ecke jeder Seite.
4. Wenn Sie eine eidesstattliche Erklärung haben, tragen Sie auf der ersten Seite in der oberen rechten Ecke einen eigenhändigen Stempel direkt unter der goldenen SS-Nummer und in der unteren rechten Ecke auf der Rückseite jeder Seite ein.
5. Erstellen Sie eine Farbkopie der fertigen Dokumente, die Sie erhalten, oder scannen Sie sie in Farbe in Ihren Computer.

Ich habe die gestempelten Briefmarken eingefügt, indem ich unten rechts auf jeder Seite eine Briefmarke angebracht habe (siehe Beispiel unten) und diagonal über jeder Briefmarke ein Autogramm in Blau gegeben habe, um sie zu stornieren und die SS-Nummer in Gold zu setzen in der rechten oberen Ecke ohne Bindestriche für die Post-Master-Identifikation und die Einlösungsnummer und unterzeichnen Sie unseren Namen am unteren Rand des Stempels.
Für diejenigen, die in der dejure "Grafschaft" sind; Verwenden Sie Ihr großes Siegel auf der linken Seite Ihres Autogramms und überlappen Sie Ihr Autogramm mindestens einen viertel Zoll. Verwenden Sie dann Ihren Postmaster-Sitz wie abgebildet direkt über der Briefmarke. Wenn Sie Ihr Great Seal verwenden, verwenden Sie nicht das rote Siegel mit dem rechten Daumen. Post Master Seal. 

Wenn Sie einen hellen Stempel in einer Stückelung von 2 Cent erhalten, ist dies ideal.
Personen, die sich an diesem Prozess beteiligt haben, berichten, dass sich die Angelegenheit dramatisch ändert, wenn ein sachkundiger Richter, Anwalt oder Beamter dies sieht. Alle diese Personen wissen, was Postbetrug ist. Da Sie durch das Signieren der Briefmarke zum Postbeamten des Vertrags werden, manipuliert jeder, der sich einmischt, die Post und führt einen Postbetrug durch. Sie können dann den Postmeister (entweder das Postamt, von dem aus der Brief verschickt wurde, oder den US-Generalpostmeister oder beide) vorladen und sich von ihm erklären lassen, wie die Regeln lauten, unter Eid auf Hinterlegung oder Zeugenaussage am Zeugenstand Gericht.
In den meisten Fällen, in denen Sie offizielle Mitteilungen erhalten, befindet sich auf dem Umschlag eine rote Frankiermarke und keine stornierte Briefmarke. Dieser Akt ist Mailbetrug. Wenn auf dem Umschlag eine rote Frankiermarke angebracht ist, handelt es sich um diejenigen, die sich an einem Postbetrug beteiligt haben, da kein Stempel storniert wurde. Es ist der gestempelte Stempel, der die Macht hat; eine ungestempelte Briefmarke hat nichts. Eine rote Frankiermaschine ist eine nicht entwertete Briefmarke. Wenn es nicht storniert wird, wird es nicht bezahlt. Ein Forscher hat alles in seinen Computer gescannt und verfügt über mehr Rotmeter-Portomarken, als er "mit einem Stock schütteln kann". Beamte, die ihre Sendungen per Briefmarke stornieren, sind eine Seltenheit - vielleicht höchstens 2%.

Mit dem Rot-Meter-Porto können Sie jede Mitteilung bis zu der Bestellung zurückverfolgen, von der sie gesendet wurde, sodass Sie den Postmaster für diese Bestellung sowie den Postmaster für die USA bitten können, den betreffenden Postbetrug zu untersuchen. Es ist vernünftig zu folgern, dass die Löschung eines Stempels sowohl die Angelegenheit registriert als auch einen Vertrag zwischen der Partei, die den Stempel storniert, und der UPU abschließt. Mit einem Stempel für Porto ohne Stornierung ist es prima facie-Beweis, dass der Post des lokalen POS Postbetrug begeht, indem ein Kunden Geld nehmen und nicht den Bezahl-Service bereitstellt und Sie mit der Leistung eines gestempelten Marke bereitstellt, je nach Bedarf unter die Bestimmungen der UPU. Wenn Sie ein Dokument mit einem Autogrammstempel versehen, legen Sie dieses Dokument und den zugrunde liegenden Vertrag nach internationalem Recht und Vertrag ab, für die die Gerichte nicht zuständig sind. Das System kann sich nicht mit dem wahren Sie, dem lebenden Prinzipal, befassen (wie vom Juristen belegt und bezeugt). Beamte, Anwälte, Richter usw. können auch nicht gegen die UPU, das Völkerrecht und den Vertrag verstoßen. Darüber hinaus haben sie keine Befugnis / Gerichtsbarkeit, einen Vertrag zwischen Ihnen (als lebender Auftraggeber) und der UPU (Aufseher des gesamten Welthandels) zu beeinträchtigen.
Sie haben den Stempel storniert, indem Sie diagonal über den Stempel signiert und ihn versiegelt haben (rechter Daumendruck in roter Tinte rechts neben dem Stempel und Überlagerung von Stempel und Autogramm). Sie haben dies in der Eigenschaft getan, der lebende Direktor zu sein, wie dies von Ihrem Siegel und dem Jurat auf Ihren Dokumenten bestätigt wurde.
Wenn Sie sich in einer Gerichtsverhandlung befinden, bringen Sie Ihre rot markierten Umschläge vor Gericht und fordern Sie den Richter auf, den Staatsanwalt anzuweisen, die rot markierte Briefmarke zu erklären. Dann sieh zu, wie ihre Kiefer fallen. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie den Staatsanwalt auch um die Angabe seiner Anwaltsnummer gebeten haben, da die meisten Anwälte vor Gericht - insbesondere in den USA - nicht qualifiziert sind. Ein Anwalt vor einem Bundesgericht sollte einen sechsstelligen Ausweis haben, oder er hat eine Straftat begangen, indem er einfach hereingekommen ist und seinen Namen genannt hat.
Schließlich, wenn Sie mit E-Mail-Betrug zahlen, Vorladung die Staatsanwaltschaft (n) in der Evidenz zu bringen, auf dem Mail-Betrug angeblich wird, ebenso wie die Originale aller Umschläge für den Versand jedes Elements mit dem Gehäuse verbunden verwendet. Dann wurde der betreffende Postbetrug vom Postmeister der PO begangen, in die der Umschlag eingestempelt war.

ZUSÄTZLICHE GEDANKEN
Das Postamt und die Internationale Postunion Die Rolle des Postamtes der Vereinigten Staaten und der Weltpostunion wurde zu einem Faktor in unseren Rechtsstreitigkeiten, da die Vereinigten Staaten im Laufe der Geschichte des Landes mehrere Insolvenzen hinnehmen mussten. Wenn man sich für bankrott erklärt, ist diese Person nicht mehr rechtlich befugt, seine Angelegenheiten zu regeln. Das Gericht wird Treuhänder und ernennt einen Treuhänder, der die Geschäfte des Konkursverwalters überwacht. Es spielt keine Rolle, ob der Bankrott ein gewöhnlicher Mann oder eine Nation ist; außer dass eine Nation immer noch das Recht hat, Krieg zu führen. Typischerweise betrachtet die durchschnittliche Person auf der ganzen Welt ihr Postsystem als Teil ihrer Regierung und unterwürfig dieser.
Das Postsystem in den Vereinigten Staaten hat jedoch eine andere Rechtsgeschichte als man erwarten würde.
Das Postamt und die Justizgerichte wurden vor dem Regierungssitz eingerichtet.


1. Am Donnerstag, dem 17. September 1789, stellte Mr. Goodhue für das zu diesem Zweck eingesetzte Komitee einen Gesetzesentwurf zur Änderung eines Teils des Tonnagegesetzes vor, der zum ersten Mal gelesen wurde. Die vom Senat übersandte Rechnung für die vorübergehende Einrichtung der Post wurde zum zweiten und dritten Mal gelesen und verabschiedet. Die Rechnung für die Einrichtung der Justizgerichte. . . , für die Errichtung des Regierungssitzes [258] Andere Verweise auf das Postamt stützen meine Theorie der Ansichten des Gründungsvaters:
POSTAMT. Ein Ort, an dem Briefe an die Personen geschickt werden, an die sie gerichtet sind.
2. Die Poststelle der Vereinigten Staaten ist für die Bevölkerung und die Regierung von größter Bedeutung. Die Verfassung der Vereinigten Staaten hat den Kongress mit Macht ausgestattet, um Postämter und Poststraßen einzurichten. Kunst. 1, s. 8, n. 7.
3. Aufgrund dieser verfassungsmäßigen Autorität verabschiedete der Kongress mehrere Gesetze vor dem dritten März 1825, als ein Gesetz mit dem Titel "Ein Gesetz zur Vereinheitlichung der verschiedenen Gesetze zur Einrichtung und Regulierung der Postabteilung" verabschiedet wurde. 3 Story, U. S. 1825. Es wird damit beschlossen, 1. dass dort der Regierungssitz der Vereinigten Staaten ein Generalpostamt unter der Leitung eines Generalpostmeisters errichtet werden soll. [259] Wir müssen beachten, wo die Kommas in diesem letzten Satz stehen. Dass dort der Sitz der Regierung der Vereinigten Staaten, ein Generalpostamt, unter der Leitung eines Generalpostmeisters eingerichtet werden soll. Wenn ich eine Klausel mit Komma stelle, stelle ich sicher, dass der Satz ohne diese Klausel Sinn macht. Unter Herausnahme der Aufrechnungsklausel lesen wir,. . . der Sitz der Regierung der Vereinigten Staaten unter der Leitung eines Generalpostmeisters.
Die Errichtung der Post erfolgt vor der Errichtung des Regierungssitzes und ist dem Regierungssitz unterstellt. Was bewirken diese rechtlichen Techniken? Die angegebene Position eines Objekts und die Reihenfolge der Ereignisse spielen eine wichtige Rolle in der Universal-Legal-Technologie. Dies hat zur Folge, dass die späteren Insolvenzen der Regierung in den Jahren 1859 und 1929 keine rechtlichen Auswirkungen auf das solvente Postamt haben.
Wir können behaupten, dass die Bildung des Postamts vor der Bildung der Regierungsoperationen ein Pechvogel ist. Vielleicht ist es genial, denn Kommunikation hat einen höheren Wert als die Regierung. Wenn eine Regierung versagt, müssen die Menschen immer noch miteinander kommunizieren, um eine neue Regierung zu bilden. Und bis heute ist die Post zahlungsfähig und einsatzbereit und bereit, ihre Pflicht zu erfüllen, den Menschen bei ihrer Kommunikation zu helfen. eine neue Regierung zu bilden, sollte es in den Vereinigten Staaten zu einem völligen Zusammenbruch der bestehenden Regierungsstrukturen kommen. Klingt nach einem sehr guten Backup-Plan.
Die Gründung des Weltpostvereins im Jahr 1874 hat eine weitere Rechtswirkung, die für die Universal-Legal-Technologie von großer Bedeutung ist. Die Weltpostunion vereint die Mitgliedsländer in einem einzigen, weltweiten Postgebiet. [260] Wir haben bereits erfahren, dass ein Rechtsstreitiger jedes Mal, wenn er sich an ein Gericht wendet, in internationale Zuständigkeit gerät. Da der Prozessanwalt nachweisen muss, dass seine Papiere amtlich sind, verwendet er eine Dollar-Briefmarke auf der Vorderseite der ersten Seite. Die Briefmarken berufen sich auch auf die Postgesetze und die Zuständigkeit des Weltpostvereins.
Derzeit ist in den USA die Briefmarke der Wahl die US-Dollar-Briefmarke Fox. Der Stempel wird nicht in einer Schachtel gezeichnet, sodass die 45-Grad-Linien nicht mehr benötigt werden.


Der Prozessanwalt muss jedoch aus zwei Gründen ein Autogramm über die Briefmarke geben und dann das Autogramm datieren: Er muss die Postvorschriften für private Postbeförderer einhalten und weiterhin nachweisen, dass es sich bei dem Vorgang (Papierkram) um Post handelt. Das Fortbestehen von Beweismitteln spielt keine Rolle, da die Definition von Post und Zustellung einen Angestellten in einem Lebensmittelgeschäft umfassen kann, der einem Kunden eine Quittung für Lebensmittel aushändigt.
Die juristischen Autoren waren gezwungen, die Definitionen so weit zu fassen, dass sie die privaten Luftfahrtunternehmen auf dem Land und private Werbetreibende, die Werbung vor unserer Haustür oder in unseren Händen platziert haben, einschließen. Ich habe viel über dieses Problem nachgedacht und keine andere bessere Alternative gefunden. Jede Lücke hätte viele Verbraucher am Boden zerstört und eine Vielzahl anderer Gesetze erlassen, um die Lücke zu schließen.
Zusätzlich authentifizieren wir auf der Rückseite der ersten Seite die Autorität der Post mit einem Vermerk und authentifizieren gleichzeitig unsere Identität, indem wir eine Frankiermaschine, die wir im Voraus gekauft haben, auf der unteren Seite mit einer Briefmarke versehen Viertel der Rückseite der ersten Seite. Alle Geschäftspapiere sind mit Vermerken versehen, um ihre Echtheit zu bestätigen. Wieder signieren wir über den Zählerstempel und das Datum. Die Frankiermaschine ist besser als eine normale Briefmarke, und Briefmarken sollen Siegel überflüssig gemacht haben. [261] Der Kauf eines Zählers erfordert eine Identifizierung, falls der Zähler manipuliert oder gestohlen wird. Die Zählernummer auf dem Zählermarken kann bis zum Inhaber (Prozessbevollmächtigter) zurückverfolgt werden und authentifiziert daher den Endorser besser als jedes Siegel.
Was tun wir, indem wir unsere Papierarbeit in die Zuständigkeit des Weltpostvereins stellen? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns die Struktur und die Finanzierung dieser Organisation ansehen. Die offiziellen Ziele und Zwecke des Weltpostvereins (UPU) sind zwei: ein einziges Postgebiet für den gegenseitigen Briefwechsel zu bilden; und die Organisation und Verbesserung der Postdienste zu sichern und in diesem Bereich die Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit zu fördern.
[262] Die Organisation der Verbreitung der internationalen Post stützt sich auf die Transitfreiheit. . . daher kann nur durch die Wahrung der absoluten Transitfreiheit die tatsächliche Universalität des Postgebiets erreicht werden.
* * * Die Transitfreiheit ist im gesamten Gebiet der Union gewährleistet.
Die Verwaltungen können unter Vermittlung einer oder mehrerer ihrer Nummern sowohl geschlossene als auch offene E-Mails austauschen, je nach den Anforderungen des Datenverkehrs und der Anforderungen des Dienstes. [263] Ab 1878 schuf die Gewerkschaft eine Kategorie für Gebiete, die als nicht unabhängig anerkannt wurden, denen jedoch alle Rechte einer Gewerkschaftsmitgliedschaft eingeräumt wurden, die eindeutig unabhängigen Ländern zustehen. [264] Die Gewerkschaftsmitglieder agierten also als souveräne, unabhängige Länder, und ihre Währung basiert auf dem französischen Goldfranken. Gold ist die akzeptable Form von Geld in internationalen Gerichtsbarkeiten oder von mit Gold besichertem Papier. [265] Beim Kauf einer Postanweisung wird die Zahlungsanweisung durch Gold und nicht durch das als Federal Reserve Notes bezeichnete Fiat-Geld gedeckt.
Die FRNs, wie manche sie nennen, basieren stattdessen auf dem Versprechen, eine Schuld zu bezahlen. Die Schulden basieren nur auf dem vollen Vertrauen und dem Kredit der Vereinigten Staaten und haben keinen inneren Wert.
Einige der Verpflichtungen des Übereinkommens können in einigen Staaten in die innerstaatliche Praxis umgesetzt werden, ohne dass der Gesetzgebungsprozess einer Nation beteiligt ist oder sogar das Gesetz erreicht wird 

Schreibtisch des Vorstandsvorsitzenden. [266] Die Union legt auch den Grundsatz fest, dass die Postverwaltungen für den Verlust, den Diebstahl oder die Beschädigung von versicherten Gegenständen verantwortlich sind, und geht dann detailliert auf Ausnahmen vom Grundsatz der Verantwortlichkeit, der Beendigung der Verantwortlichkeit und des Absenders ein entschädigt, und die Art und Weise, in der die Zuständigkeit zwischen den Postverwaltungen aufgeteilt wird.
[267] Nach Angaben des belgischen Delegierten gab es nur einen Fall, in dem das Präsidium die Befugnis hätte, auch nur annähernd in die Angelegenheiten der Verwaltungen einzugreifen, nämlich in die Schlichtung von Streitigkeiten, aber in diesem Fall könnte das Präsidium tätig werden nur auf Anfrage einer Verwaltung.
[268] Zu den Aufgaben des Internationalen Büros für den Weltpostverein gehört es, als Clearingstelle für Informationen in Postangelegenheiten zu fungieren.
Es fungiert auch als Clearingstelle für internationale Postkonten und als Schlichter und Schiedsrichter bei Streitigkeiten über Postangelegenheiten zwischen Verwaltungen.
[269] Was wir also tun, indem wir die Briefmarke auf unseren Admiralitätspapieren und -vermerken auf der Rückseite der ersten Seite anbringen, ist die Autorität der Souveränität der am längsten überlebenden, solventen Regierungsbehörde in den Vereinigten Staaten.
Durch die Admiralität nehmen wir die Post und das Justizsystem etwa zweihundert Jahre zurück und schaffen gleichzeitig ein neues Territorium mit allen Rechten der Gewerkschaftsmitgliedschaft, die eindeutig unabhängigen Ländern zustehen. Mit den von uns eingereichten Unterlagen schaffen wir die Gesetze in diesem neuen Gebiet. Wie wir später sehen werden, korrigieren wir auch die Fehler der Gründungsväter; Wir bringen auch die gleichen Rechte mit, die sie versäumt haben, allen Menschen in den Vereinigten Staaten zu geben. Wir beseitigen alle rechtlichen Mängel, die den hoheitlichen Status von uns, dem Volk, innerhalb des Gerichts beeinträchtigen. Wir garantieren, dass alle Parteien im Fall: der Gerichtsschreiber, der Richter, der Gerichtsvollzieher und die Prozessparteien die Transitfreiheit vor dem Admiralitätsgericht haben. Wenn der Sachbearbeiter, der Richter oder ein anderer Beamter unsere Dokumente nicht wie angewiesen ausliefert, verzögert oder behindert, wird diese Person mit mehreren Strafen innerhalb der Post- und Admiralitätsgesetze konfrontiert. Der letzte Vorteil ist, dass wir, wenn wir aufgrund des vorübergehenden Charakters der Aktion behindert werden, in der Admiralität sind und den Fall zur Entscheidung vor jedem Gericht der Welt auf See bringen können. 

§ 6201. Bewertungsbehörde
Wie aktuell ist das? (a) Befugnis des Sekretärs Der Sekretär ist befugt und verpflichtet, die Nachforschungen, Feststellungen und Veranlagungen aller Steuern (einschließlich Zinsen, zusätzlicher Beträge, Steuererhöhungen und veranlagbarer Strafen) vorzunehmen, die durch diesen Titel auferlegt werden oder unter irgendeinem früheren Titel anfallen internes Steuerrecht, die zum Zeitpunkt und in der gesetzlich vorgesehenen Weise nicht ordnungsgemäß mit dem Stempel bezahlt wurden. Diese Befugnis erstreckt sich auf Folgendes und umfasst Folgendes: (1) Steuern bei der Steuererklärung Der Sekretär bewertet alle vom Steuerpflichtigen oder vom Sekretär festgestellten Steuern, für die unter diesem Titel Erklärungen oder Listen abgegeben werden.
Seite 9 von 13
(2) Unbezahlte Steuern, die per Briefmarke zu zahlen sind (A)

Ausgelassene Briefmarken Immer dann, wenn ein Artikel, für den eine Steuer mittels einer Briefmarke zu zahlen ist, verkauft oder zum Verkauf oder zur Verwendung durch den Hersteller entfernt wird oder wenn eine Transaktion oder Handlung auf den Artikel erfolgt Wenn eine Steuer mittels eines Stempels gezahlt werden muss, ohne dass der richtige Stempel verwendet wird, ist der Sekretär verpflichtet, auf der Grundlage der ihm zur Verfügung stehenden Informationen den Betrag der unterlassenen Steuer zu schätzen gezahlt und daher auf die Person oder die Personen, die der Sekretär für diese Steuer haftet, festgesetzt. (B) Nicht ordnungsgemäß bezahlter Scheck oder Zahlungsanweisung In jedem Fall, in dem ein Scheck oder eine Zahlungsanweisung, die gemäß Abschnitt 6311 als Zahlung für Briefmarken eingegangen ist, nicht ordnungsgemäß bezahlt wird, kann der nicht bezahlte Betrag sofort als Steuer festgesetzt werden, die von erhoben wird Dieser Titel ist zum Zeitpunkt des Eingangs von der Person fällig, die den Scheck oder die Zahlungsanweisung ausgestellt hat.

(3) Fehlerhafte Steuervorauszahlungsguthaben

Wenn bei einer Steuererklärung oder einem Anspruch auf Erstattung der Steuervorauszahlung gemäß Untertitel A eine Überbewertung der an der Quelle einbehaltenen Steuervergünstigung oder des als geschätzte Steuervergütung gezahlten Betrags vorliegt Überbewertetes, was gegen die in der Steuererklärung ausgewiesene Steuer zulässig ist oder als Gutschrift oder Rückerstattung zulässig ist, kann vom Sekretär auf die gleiche Weise beurteilt werden wie im Falle eines mathematischen oder klerikalen Fehlers, der in der Steuererklärung auftritt, mit der Ausnahme, dass die Bestimmungen von Abschnitt 6213 (b) (2) (in Bezug auf die Minderung mathematischer oder sachlicher Fehlerbewertungen) gilt nicht für Bewertungen nach diesem Absatz. (b) Betrag, der nicht zu veranschlagen ist

(1) Geschätzte Einkommensteuer

Es wird kein nicht gezahlter Betrag der geschätzten Einkommensteuer veranschlagt, der gemäß Abschnitt 6654 oder 6655 zu zahlen ist.

(2) Bundesarbeitslosensteuer

Es wird kein nicht bezahlter Betrag der Bundesarbeitslosensteuer für ein Kalenderquartal oder einen anderen Zeitraum eines Kalenderjahres, der gemäß § 6157 berechnet wird, festgesetzt. c) Entschädigung des Kindes Jede Einkommensteuer nach Kapitel 1, die auf ein Kind erhoben wird, soweit sie auf Beträge entfällt, die ausschließlich aufgrund von § 73 Buchstabe a im Bruttoeinkommen des Kindes und nicht des Elternteils enthalten sind, Wird das Kind nicht bezahlt, gilt dies in jedem Fall als ordnungsgemäß beurteilt gegenüber dem Elternteil. (d) Erforderliche angemessene Überprüfung der Auskunftserteilung In jedem Gerichtsverfahren, wenn ein Steuerpflichtiger einen angemessenen Streit in Bezug auf eine Einkünfte geltend macht, die auf einer Auskunftserteilung beruhen, die beim Sekretär gemäß Teil III Unterabschnitt B oder C des Kapitels A eingereicht wurde 61 durch einen Dritten und der Steuerpflichtige hat in vollem Umfang mit dem Sekretär zusammengearbeitet (einschließlich der Bereitstellung des Zugangs zu und der Einsichtnahme in alle Zeugen, Informationen und Dokumente, die unter der Kontrolle des Steuerpflichtigen stehen, innerhalb einer angemessenen Frist, wie vom Sekretär angefordert). Der Sekretär trägt die Verantwortung für die Vorlage angemessener und beweiskräftiger Informationen in Bezug auf einen solchen Mangel zusätzlich zu dieser Informationsrücksendung. (e) Vertragsverletzungsverfahren Für Sonderregelungen bei Einkommens-, Nachlass-, Schenkungs- und bestimmten Verbrauchsteuermängeln siehe Unterabschnitt B.


Was war das Ergebnis Ihrer Verwendung davon? Tatsächlich habe ich einige Nachforschungen angestellt
das selbst. Ich bin auf etwas gestoßen, das dies zu unterstützen und zu bestätigen schien. Sie können es selbst unter dem unten angegebenen Link überprüfen. Es ist ein E-Book über Banken und handelbare Instrumente.
Ich habe auch "Stornierung" recherchiert. Es ist eigentlich ziemlich interessant. Briefmarken wurden / werden auch als "verhandelbare Instrumente" angesehen. Es gab ein Briefmarkengesetz, das vor langer Zeit aufgehoben wurde. Aber haben Sie Grund zu der Annahme, dass das Verfahren "möglicherweise" aufgrund der Mitgliedschaft der USA in der UPU (Universal Postal Union) noch praktikabel ist. Jetzt zitiere mich nicht dazu. Ich versuche immer noch, dies zu konkretisieren. Aber die Theorie ist, dass Sie Ihr Generalpostmeister werden und die Platzierung des Stempels das Dokument in die internationale Zuständigkeit versetzt, die es von den Gerichten des Vermieters entfernen sollte.
Ich hörte einen interessanten Satz in Bezug auf den Generalpostmeister: "Ohne den Generalpostmeister bewegt sich nichts." Ich würde also denken, dass wir Dinge (Dokumente) durch Anbringen des Stempels in Bewegung setzen. Wieder nur eine Theorie.
Vielleicht möchten Sie sich auch mit "Stornierung" befassen. Meines Erachtens die Zeichnung Ihres Autogramms auf der Vorderseite der Briefmarke, die sich nicht auf der Briefmarke selbst befinden muss, sondern auf dem Umschlag UND der Briefmarke (wie die Wellenlinien, die die Bestellung bei der Zustellung von Person zu Person verwendet) ) bricht den Stempel ab. Denken Sie auch an stornierten Scheck und an die Banken.
Es gibt eine Definition im Wirtschaftsrecht, die interessant ist:
"Der Inhaber eines handelbaren Instruments kann eine Partei des Instruments durch Löschung entlasten. UCC 3-605 (1) (a) erklärt, wie eine Löschung erfolgen kann:" Der Inhaber eines Instruments kann eine Partei auch ohne Berücksichtigung in einer offensichtlichen Weise entlasten auf der Vorderseite des Instruments oder des Vermerks, beispielsweise durch absichtliches Aufheben des Instruments oder des Autogramms der Partei durch Zerstörung oder Verstümmelung oder durch Herausstreichen des Autogramms der Partei. " Clarkson, Miller, Jentz, West's Business Law Texts & Cases. 3d edition, 1986. p. 458.


Weltpostverein
Der Weltpostverein (UPU, französisch: Union postale universelle) ist eine internationale Organisation, die die Postpolitik zwischen den Mitgliedsstaaten und damit das weltweite Postsystem koordiniert. Jedes Mitgliedsland stimmt den gleichen Bedingungen für die Wahrnehmung internationaler Postaufgaben zu. Der Hauptsitz von Universal Postal Union befindet sich in Bern, Schweiz.
Vor der Gründung der UPU musste ein Land einen separaten Postvertrag mit einem anderen Land abschließen, von dem es internationale Post nach oder von dem es befördern wollte. Die Vereinigten Staaten forderten einen internationalen Postkongress, der 1863 abgehalten wurde. Dies führte Heinrich von Stephan,
Bundespostminister soll den Weltpostverein gründen, die zweitälteste internationale Organisation (nach der ITU). Es wurde 1874 unter dem Namen "General Postal Union" aufgrund des am 9. Oktober 1874 unterzeichneten Vertrags von Bern gegründet. 1878 wurde der Name in "Universal Postal Union" geändert.
Der UPU stellte fest, dass (1) es eine mehr oder weniger einheitliche Pauschale geben sollte, um einen Brief irgendwo auf der Welt zu verschicken; (2) Die Postbehörden sollten ausländische und inländische Post gleich behandeln. und (3) jedes Land sollte alle Gelder behalten, die es für den internationalen Versand gesammelt hat.
Eines der wichtigsten Ergebnisse des UPU-Vertrags war, dass es nicht mehr notwendig war, wie so oft zuvor, die Stempel eines Landes anzubringen, durch das der Brief oder das Paket gehen würde. Die UPU sieht vor, dass Briefmarken von Mitgliedsstaaten für die gesamte internationale Strecke akzeptiert werden.
Nach der Gründung der Vereinten Nationen wurde die UPU ihre Spezialagentur.
Im Jahr 1969 führte die UPU ein neues Zahlungssystem ein, bei dem Gebühren zwischen den Ländern entsprechend der Differenz des Gesamtgewichts der Post zwischen den jeweiligen Ländern zu entrichten waren. Diese Gebühren wurden Endgebühren genannt. Da sich dies auf die Kosten der Lieferung von Zeitschriften auswirkte, entwickelte der UPU ein neues "Schwellenwert" -System, das 1991 eingeführt wurde.
Das System legt separate Tarife für Briefe und Periodika für Länder fest, die jährlich mindestens 150 Tonnen Post erhalten. Für Länder mit weniger Post wurde die ursprüngliche Flatrate beibehalten. Die Vereinigten Staaten haben mit dreizehn europäischen Ländern eine separate Formel für Endabgaben ausgehandelt, die einen Satz pro Stück plus einen Satz pro Kilogramm enthält, und haben eine ähnliche Vereinbarung mit Kanada getroffen.


Die UPU betreibt auch das System der internationalen Antwortscheine und geht auf Bedenken gegenüber ETOEs ein.
Philatelistische Aktivitäten: Die Weltpostunion hat in Zusammenarbeit mit der Weltvereinigung für die Entwicklung der Philatelie (WADP) das am 1. Januar 2002 eingeführte WADP-Nummerierungssystem (WNS) entwickelt. Die Website (www.wnsstamps.ch/en) /) hat Einträge für rund 160 Länder und ausstrahlende Postunternehmen mit über 25.000 registrierten Briefmarken seit 2002. Viele von ihnen enthalten Bilder, die im Allgemeinen vom ausstellenden Land urheberrechtlich geschützt bleiben, die jedoch von UPU und WADP heruntergeladen werden dürfen.
Mitgliedsländer
Die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen können alle Mitgliedsstaaten der UPU werden. Die 192 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen sind alle UPU-Mitgliedsstaaten mit Ausnahme von Andorra, Marshallinseln, den Föderierten Staaten von Mikronesien und Palau, deren Situation in Bezug auf die UPU noch nicht geklärt ist. Ein Nichtmitgliedstaat der Vereinten Nationen kann auch UPU-Mitglied werden, wenn zwei Drittel der UPU-Mitgliedsländer seinem Antrag zustimmen. Die Vatikanstadt ist ein UPU-Mitgliedsland und ein Beobachter der Vereinten Nationen (als Heiliger Stuhl) aus einem Drittstaat.
Der UPU gehören seit dem Beitritt von Timor-Leste am 28. November 2003 und Montenegro am 26. Juli 2006 191 Mitgliedstaaten an, einschließlich der niederländischen Gebiete auf den Niederländischen Antillen und

Aruba als einzelnes UPU-Mitglied und die britischen Überseegebiete, die keine unabhängigen Staaten sind.
Verschiedene andere nicht anerkannte Länder wie Somaliland, Sealand und die Türkische Republik Nordzypern müssen ihre Post durch Drittländer leiten lassen, da die UPU keine direkte internationale Zustellung zulässt (Sealands Post geht über das Vereinigte Königreich, TRNCs Post über die Türkei und Somalilands Post über Äthiopien). Andere Einrichtungen ohne direkte UPU-Vertretung sind die Palästinensische Autonomiebehörde und die Republik Sahara / Westsahara.
Die Mitglieder sind unten in alphabetischer Reihenfolge in ihren englischen Kurznamen mit dem Datum des Eintritts in die UPU aufgeführt (mehrere Eintrittsdaten für einige Länder). Gebiete, die von einem souveränen Mitgliedsland abgedeckt werden, fallen unter dieses Land.


• Vereinigte Staaten von Amerika - 1. Juli 1875 • Gebiete der Vereinigten Staaten von Amerika, die gemäß Artikel 23 der Verfassung unter die Gerichtsbarkeit der Union fallen. O Guam o Puerto Rico o Amerikanisch-Samoa o Amerikanische Jungferninseln KONTAKTLISTE
Dienstleistungen / Anfragen Telefonnummer E-Mail-Adresse Zollfragen +41 31 350 32 03 bilalahmad.khan@upu.int Beschäftigungsmöglichkeiten +41 31 350 31 11 contact.drh@upu.int EMS +41 31 350 31 11 ems.unit@upu. int Saalvermietung im Internationalen Büro +41 31 350 32 30 meetings@upu.int Internationale Antwortscheine +41 31 350 33 17 cri@upu.int Medien (nur für Journalisten) +41 31 350 35 95 rheal.leblanc@upu. int Pakete +41 31 350 31 11 Pakete@upu.int Philatelie +41 31 350 31 22 Philatelie@upu.int Poststatistik +41 31 350 35 58 Posttechnische Standards +41 31 350 32 44 Standards @ upu .int Postal Technology Center +41 31 350 31 11 info.ptc@upu.int Postleitzahlen +41 31 350 31 11 postcode@upu.int Publikationen +41 31 350 33 60 publications@upu.int Allgemeine Anfragen der UPU +41 31 350 31 11 info@upu.int
Unsere Adressdaten:
Weltpostverein International Bureau Case postale 3000 BERNE 15 SCHWEIZ
Tel .: +41 31 350 31 11 Fax: +41 31 350 31 10 E-Mail: info@upu.int